Parodontologie

normalerweise, wenn wir denken, von Erkrankungen des Mundes, man denke nur an Fäulnis, die die Gewebe des Zahnes beeinflusst (zuerst, Dentin), zu vergessen sind die Krankheiten, die die Gewebe beeinflussen, dass die Unterstützung umgeben und die Zähne (Gummi, Parodontalligament, der Kiefer). Diese Krankheiten sind ebenso wichtig oder wichtiger als Karies, wenn es eine gute Unterstützung Basis, Ihre Zähne bewegen und fallen.
Die überraschendste ist, dass viele Menschen, die diese Krankheiten seit einiger Zeit, nicht bewusst, was in den Mund geschieht.

parodontalen

 

 

 

 

 

 

Diese pathologischen Prozesse sind:

1.- Zahnfleischentzündung:

Diese amalaltia erscheint, wenn Sie Ihre Zähne putzen. Dann baut Plaque bis Entzündung verursacht, Zahnfleischbluten und bündig.
Auch können einige Medikamente verursachen Atmung und oral (l'odontòleg zu ihm gehen und Ihren Fall diskutieren).
Die Behandlung und Prävention machen einen detartraje (oder Reinigung) im Halbjahres- oder Jahreszahnklinik. unbehandelt, führen zu Parodontitis.

foto_2

 

 

 

 

 

 

dental plaque

 

Gingitis Foto
Zahnfleischentzündung
2.- Periodontitis (piorrea): Wenn Gingivitis nicht behandelt, Parodontitis entwickelt sich. Hier ist betroffenes Zahnfleisch, l'os und Parodontalligament.
Es ist eine sehr ernste Erkrankung. Beginnen Sie mit dem Verlust O, das verursacht Gummi baixe (Rezession) sehen und die Wurzeln der Zähne. Wenn nicht rechtzeitig behandelt, durch den Verlust der Unterstützung, Ihre Zähne bewegen und fallen.
Die Behandlung wird durch die Parodontologen durchgeführt, wer diagnostizieren und beurteilen, in welchem ​​Stadium der Patient, Durchführen der Behandlung zustimmen (curetatge, Parodontalchirurgie, etc).

Parodontitis